Konfirmanden-Unterricht soll die Kinder und Jugendlichen in die "Firma" Kirche hinein führen. In unserer Kirchengemeinde Pfuhl-Burlafingen hat sich dazu ein Konzept in 2 Phasen bewährt:

Konfi 3  +  Konfi 8  =  Vorbereitung zum Fest der Konfirmation

 

 

Konfi 3 - Kinder erleben Kirche
Fröhlich, unbeschwert, manchmal ängstlich oder wütend.
Aber vor allem: Offen. Neugierig auch auf Gott.
Wo wohnt er?
Wie sieht er aus?
Hilft er mir?
Wann bin ich gut genug? - für mich, für andere?
Fragen, die Kinder im dritten Schuljahr stellen. Laut und immer wieder. Fragen, die sich auch Eltern stellen, meist leise.
Zusammen mit Eltern und Jugendlichen führen wir Pfarrer und Gemeindereferentin den Konfi-3-Kurs monatlich an einem Samstag durch. Er schließt mit einem Wochenende auf dem Berghaus Kahlrückenalpe und einem festlichen Familiengottesdienst ab und eröffnet den Kindern offiziell die Zulassung zum Abendmahl.
 

 

Konfi 8 - Mit Jugendlichen glauben und leben
An der Schwelle zum Erwachsenwerden erfahren junge Menschen Bestärkung. Konfirmandinnen und Konfirmanden sollen mündig und selbständig werden, Gemeinschaft und Begleitung erleben, gesegnet und beschenkt werden, Annahme und Stärkung erfahren. Auf diesem Weg sind Freundinnen und Freunde notwendig, Menschen, die Vorbild sind und verständig begleiten.
Der Kurs beginnt mit regelmäßigen Gottesdienstbesuchen und einer Praktikumsphase. Ein Wochenende auf dem Berghaus Kahlrückenalpe bündelt und vertieft die Gottesdienst- und Praktikumserfahrungen. Zusammen mit uns Pfarrern, der Gemeindereferentin und einem Team von Erwachsenen und Jugendmitarbeitern (JuMas) schließen dann monatlich samstags die Konfirmandentage an, die mit interessanten Themen zu den drei Konfirmationen in Burlafingen und Pfuhl führen.
 

Zum Ausducken:


 Anmeldeformular Konfi 3
Anmeldeformular Konfi 8

Terminliste: Konfirmandenkurse 2017 / 2018
Terminliste: Konfirmandenkurse 2018 / 2019

 

 

 

 

Kennst Du schon das

konfiweb.de ?